Sehr geehrte Damen und Herren, Vereinskameraden (innen),

aufgrund der anstehenden Kröten- und Amphibienwanderung am Lausheimer Weiher wird die

Gemeindeverwaltung Ostrach die Straße von Lausheim her kommend und den Damm des Sees

voll sperren.

Dadurch dürfen der untere Parkplatz und der Damm von Freitag 30.05.2020 ab ca.14.00 Uhr bis

einschließlich Sonntag 14.06.2020 nicht befahren werden.

Da durch die Vollsperrung die Parkmöglichkeiten extrem eingeschränkt werden, wird der

Tageskartenverkauf für diesen Zeitraum eingestellt.

Ich bitte alle Verkaufsstellen für diesen Zeitraum keine Tageskarten zu verkaufen und eventuell

bereits schon verkaufte Karten im Vorfeld zurückzurufen, umzudatieren oder gegen Erstattung

zurück zu nehmen.

Für die Mitglieder gilt, es kann in diesem Zeitraum nur der obere Parkplatz von Levertsweiler

kommend angefahren werden.

Ich bitte alle um Verständnis für diese Entscheidung

Mt freundlichem Petri Heil

Jörg Thorenz

1. Vorsitzender


Sehr geehrte Vereinskameraden /-innen,

seit mehreren Wochen haben wir aufgrund des
Corona-Virus von den Behörden festgelegte
Verhaltensregeln, die uns allen nicht gefallen und
uns alle oft sehr schmerzlich einschränken. Und
seit mehreren Wochen mache nicht nur ich mir
sondern auch meine Vorstandkollegen sich Gedanken
über den 16. Mai und die Frage in wie weit wir
Tageskarten verkaufen können/dürfen.

Unsere Sorge ist: was geschieht, wenn sich zu
viele am Wasser nicht an die Regeln halten?
Jedoch mussten wir feststellen, dass wir uns nicht
nur um die Tageskartenfischer sorgen müssen.

Die Definition von Verein ist die gemeinsame
Verwirklichung gemeinsamer Interessen und nicht
die von einzelnen.

Ich mache euch nochmals eindringlich darauf
aufmerksam, dass die Regeln der Corona-Verordnung
auch am Wasser strikt einzuhalten sind. Verstöße
werden in Zukunft nicht nur von den Behörden,
sondern auch vom Verein geahndet. Im schlimmsten
Fall kann die Behörde (geschehen z.B. Zielfinger
Seen) das Angeln komplett verbieten.

Des weiteren muss erwähnt werden, dass es
Mitglieder gibt, die am Lausheimer Weiher mehrfach
über die Wiese gefahren sind um aus- oder
einzuladen. Dies verstößt nicht nur gegen die
Gewässerordnung, sondern gibt regelmäßig Ärger
mit dem Besitzer, der sich schon Gedanken macht,
wie er dieser Sache Herr werden kann.

Auch vom Ablachsee gibt es Meldungen, dass
Mitglieder ihre Fahrzeuge abstellen wo es ihnen
gerade passt (z.B. am Waagenhaus, wo sogar ein
Parkverbotsschild hängt) oder Wetterschutzzelte
so aufbauen, dass sie schon von weitem gesehen
werden, zum Teil auch völlig offensichtlich auf
dem Damm.

Da das Interesse vieler mehr wiegt als das
Interesse einzelner, sehe ich uns dazu
verpflichtet,  zukünftig Verstöße gegen die
Regeln/Gesetze strenger und härter zu verfolgen
und zu ahnden, vollkommen unabhängig von Status
im Verein und verweisen auf §5 und §6 unserer
Satzung.

Gastfischer werden ab sofort für den Rest des
Jahres gesperrt, sollten sie sich nicht ebenfalls
an unsere Bestimmungen und an die
Corona-Verordnung halten.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen
Mitgliedern, die sich mit viel Vereinsinteresse
und Engagement korrekt verhalten und die
gemeinsame Verwirklichung gemeinsamer Interessen
möglich machen.


Petri Heil
Jörg Thorenz – 1. Vorsitzender

Am Samstag den 6.6.20 8:00Uhr ist ein Arbeitsdienst am Lausheimer Weiher geplant. 

Es ist darauf zu achten, dass die Abstandsregelung von 1,5 Meter eingehalten wird und nicht mehr als 2 Personen miteinander arbeiten. Sollte dies nicht möglich sein sind Mund- und Nasenschutz zu tragen.Wer hat bitte Motorsäge und Freischneider mitbringen. 

Bitte bei Harald anmelden

 


Am 13..06.20 Findet auch an der Donau ein Arbeitsdienst statt. Bitte ebenfalls hier die Abstandsregelungen einhalten und nicht mehr als 2 Personen miteinander arbeiten. Sollte die nicht möglich sein Schutzmaske tragen. Wer hat bitte einen Freischneider mitbringen. Den genauen Ort und Zeit erfahrt Ihr bei. 

Andreas Brändle

Am 20.06.20 findet am Lutzsee ein Arbeitsdienst statt. Bitte auch hier wieder auf die Abstandsregelung halten und nicht mehr als 2 Personen miteinander arbeiten. Sollte dies hier auch nicht möglich sein bitte Schutzmaske tragen. Wer hat bitte einen Freischneider mitbringen.  

Die genaue Uhrzeit erfahrt Ihr bei. 

Adrian Oblong 



Leider kommt es immer wieder vor,dass Müll und anderer Unrat in den Gewässern auftaucht. Gerade in dieser Zeit zeigt es sich wieder, wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt funktioniert der Gesamtablauf. Nur ist es manchen egal wie es weitergeht, irgendwer wird es schon machen. Das funktioniert so lange bis auch irgendwer nicht mehr da ist. 

Vereins-T-Shirts:

Ab sofort sind Vereins-T-Shirts für unsere Mitglieder erhältlich. Bei Interesse könnt ihr euch Mittwochs im Vereinsheim melden. Die Kosten pro Shirt betragen 25€.

Vereinscap

Ab sofort könnt Ihr gerne bei eurem nächsten Besuch im Vereinsheim das neue Cap für nur 15€ erwerben.



Fangmeldung vom Lausheimer Weiher

Aal 103 Cm 

Weitere Fangmeldungen findet ihr hier


Ausbilder gesucht!
Wir suchen Ausbilder für unsere Vorbereitungskurse zur Fischerprüfung. Du bist selbst aktiver Angler? Teilst dein Wissen gerne mit anderen und hast Spaß daran, Jung und Alt zu unterrichten? Wenn du Interesse an dieser sehr abwechslungsreichen Aufgabe hast, dann wende dich an Adelbert Kromer.


Holzspenden gesucht
Für die Erneuerung unserer Stege am Lausheimer Weiher sind wir immer auf der Suche nach passendem Holz, z. B. Bretter. Falls ihr etwas passendes habt, wendet euch bitte an Karl-Heinz Seybold.


E-Fischen
Wir sind auf der Suche nach Interessenten an einer Ausbildung zum E-Fischen. Bei Interesse meldet euch bitte bei Mike Maser.